Geheimtipps am Mittelmeer

Jetzt inspirieren lassen und sparen!

Geniessen Sie abseits der bekannten Reiseziele Ihre Ferien mit Ihren Liebsten

Entdecken Sie die noch etwas ursprünglicheren Feriendestinationen von TUI. Neben den altbekannten Zielen gibt es auch vereinzelt Regionen, die für den Schweizer noch etwas unentdeckt aber doch sehr gut erschlossen sind. Sie bieten eine Vielfalt an Aktivitäten, sowie eine abwechslungsreiche Landschaft.

Dalaman, Türkei

Die Türkische Ägäis wird bei Reisenden durch die einzigartige Kombination aus Natur und Strand, wie sie auch in Dalaman zu finden ist, immer beliebter. Das vorherrschende Mittelmeerklima beschert den Besuchern heisse Sommer und ausgesprochen milde Winter. Neben Dalaman, wo wir Direktflüge aus der Schweiz anbieten, sind auch die Ortschaften Marmaris und Fethiye ein beliebter Ferienort und nur innert rund 1 Transferstunde vom Flughafen erreichbar. Die ganze Region ist bekannt für die einerseits schönen Sandstrände, wie aber auch die Nähe zur Natur. Die Region ist eingebettet zwischen Gebirge und dem Mittelmeer, was den Besucher ein breites Freizeitangebot bietet. Ob mit Wasserskiier über die Wasseroberfläche, einem Buch am Strand oder Wanderschuhen durch das Gebirge – Die Region Dalaman bietet für alle das passende Angebot.

Zu allen Angeboten

Paphos, Zypern

Die Region Paphos ist etwas weniger bekannt als ihre östlich gelegenen Nachbaren wie z.B. Ayia Napa und Protaras, bietet aber seinen Feriengästen genauso viel an Freizeitmöglichkeiten. Die Nähe zum Trodos Gebirge ist ein grosser Vorteil für Besucher, die Aktivferien und Kultur mit ihrem Badespass verbinden möchten. Am Morgen Schwimmen im Meer, am Nachmittag eine Wanderung durchs Gebirge und zum Schluss ein Abendessen in der antiken Stadt Paphos – es ist alles möglich. Auch der archäologischen Park in Káto Páfos, die Festung Saranta Kolones, der Aphrodite Tempel in der antiken Stadt Paphos oder das wichtigste Wahrzeichen der Stadt ein "mittelalterliches Kastell", direkt am Hafen, ist ein Besuch wert.

Zu allen Angeboten

Peloponnes, Griechenland

Der Peloponnes war schon gefragt, bevor Touristen anfingen, die dortigen Strände und Gebirge für sich zu entdecken. Denn diese Region war und ist ein klassisches Studienreiseziel, das mehr von Beliebtheit ist, keine andere griechische Region kann auf eine so lange Tourismus-Tradition zurückblicken. Schon die Römer einst waren hingerissen von der Landschaft und der Architektur in diesem Teil von Hellas. Die Ausgrabungsstätten von Olympia und Mykene werden auch Touristen begeistern können, die bisher keine Antike-Fans waren und die Hotels auf dem Peloponnes tun ihr Übriges, um Ihnen die Ferien so angenehm wie möglich zu gestalten.

Zu allen Angeboten

Chania, Griechische Inseln

Die paradiesische Hafenstadt: Feiner Sandstrand, das Wasser schimmert in Farbtönen zwischen blau und grün, fremde Düfte, bunte Farben und neue Geschmäcker! Wer auf Kreta und im Speziellen in und um Chania seine Ferien verbringt, sollte unbedingt die Markthalle besuchen und sich Sehenswürdigkeiten wie die Agios Nikolaos Kirche, den venezianischen Leuchtturm und die Werfthallen nicht entgehen lassen. In Chania erwarten Sie faszinierende Bauwerke, verwinkelte Gassen und Plätze, traditionelle griechische Restaurants, Cafés und Shoppingmöglichkeiten.

Zu allen Angeboten

Costa de la Luz, Spanien

Entdecken Sie den Süden Spaniens und erleben Sie herrliche Tage an der Costa de la Luz. Die sogenannte "Küste des Lichts" zieht sich entlang der Atlantikküste bis nach Portugal hoch und ist aufgrund der hervorragenden Wassersportmöglichkeiten ein Paradies für Surfer. Aber nicht nur die Strände und das milde Klima machen die Costa de la Luz zu einem besonderen Reiseziel, sondern auch die nahen Ausflugsziele wie Sevilla, Huelva oder Ronda machen die Costa de la Luz zu einem absoluten Reisehighlight.

Zu allen Angeboten
Sie wollten gerade Ihre Traumreise buchen.