Hotelbeschreibung

Das Hotel Zauberhafte Ostküste ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Cairns, Queensland - Nord. Entdecken Sie das Hotel Zauberhafte Ostküste auf TUI.com.

Das erwartet Sie

Palmengesäumte Strände mit Surfern, türkisblaues Meer, tropische Unterwasserwelt und australischer Lifestyle – dafür steht die Ostküste Australiens. Entdecken Sie die Höhepunkte des Sonnenstaates Queenslands und lassen Sie sich verzaubern.

Lage

Cairns

Highlights

  • Hafenmetropole Sydney
  • Inselparadies Hamilton Island
  • weltgrößte Sandinsel Fraser Island
  • Cairns mit Great Barrier Reef
  • Noosa und Byron Bay
  • 13-tägige Busreise von Cairns nach Sydney
  • Unterbringung in ausgewählten Mittelklasse-Hotels
  • Sydney, Cairns und Great Barrier Reef, Fraser Island, Hamilton Island

Reiseverlauf

1. Tag (Sa): Cairns. Individuelle Anreise bis 16.00 Uhr. Bei Ankunft am Flughafen von Cairns werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Abends Treffen mit dem Reiseleiter.

2. Tag (So) Cairns – Great Barrier Reef – Cairns. Bei einer ganztägigen Kreuzfahrt fahren Sie zum äußeren Rand des Great Barrier Reef, dem größten Korallenriff der Welt. Erleben Sie am Arlington Reef von einer fest verankerten Plattform aus die tropische Unterwasserwelt mit bunten Fischen und Korallen hautnah beim Schnorcheln und Schwimmen. In diesem sicheren Gewässer ist es auch für Anfänger ganz unproblematisch. Sie können die Unterwassergärten aber auch trockenen Fußes bei der Fahrt mit dem Glasbodenboot oder vom Unterwasser-Observatorium aus bestaunen. Zum Mittagessen erwartet Sie ein Buffet mit Meeresfrüchten. Zurück in Cairns können Sie den restlichen Abend frei gestalten. (F, M)

3. Tag (Mo): Cairns. Genießen Sie einen freien Tag in Cairns. Alternativ bieten sich verschiedenen falkultative Ausflüge an, wie zum Beispiel eine Fahrt mit dem Kuranda Train oder der Skyrail-Gondelbahn nach Kuranda oder eine Exkursion mit dem Allradbus zum Cape Tribulation und dem Daintree-Nationalpark. Später erwartet Sie ein köstliches Abendessen im Ochre Restaurant direkt an der Esplanade. (F, A)

4. Tag (Di): Cairns – Atherton Tablelands – Mission Beach (ca. 215 km). Weitereise in das vulkanische Hochland der Atherton Tablelands, wo Sie zunächst eine Bootsfahrt auf dem idyllischen Kratersee Lake Barrine erwartet. Dann besuchen Sie die malerischen Millaa Millaa-Wasserfälle sowie den berühmten Curtain Fig Tree, der mit den herunterhängenden Wurzeln und Lianen einem riesigen hölzernen Vorhang gleicht. Die Fahrt führt immer weiter südwärts durch fruchtbares Farmland zurück zur Küste und nach Mission Beach. Ihr Hotel liegt direkt am 14 km langen goldenen Sandstrand. Vielleicht nutzen Sie die Zeit bis zum Abendessen noch zu einem Strandspaziergang, auf dem Sie vielleicht auch Kasuare, große flugunfähige Laufvögel, zu sehen bekommen. (F, A)

5. Tag (Mi): Mission Beach – Townsville – Hamilton Island (ca. 515 km). Nach einem entspannten Morgen an diesem paradiesischen Ort führt die Fahrt weiter südwärts nach Townsville. Nach einem mittäglichen Aufenthalt in der Hafenstadt mit ihrem charakteristischen Hausberg Castle Hill, reisen Sie weiter zum Urlaubsort Airlie Beach, von wo Sie mit dem Boot nach Hamilton Island, einer malerischen Insel des Whitsunday-Archipels, übersetzen. Das Inselparadies befindet sich in idealer Lage 12 km vom Festland entfernt am Great Barrier Reef. Genießen Sie den Abend im Hotel oder in einem der Restaurants im Village. (F)

6. Tag (Do): Hamilton Island. Genießen Sie den freien Tag am schönen Catseye Beach oder am Pool. Vielleicht erkunden Sie das Inselparadies auf den zahlreichen Wanderwegen zu Fuß oder ganz bequem mit dem Golf-Buggy (kostenpflichtig). Wählen Sie aus dem großen Angebot an sportlichen Aktivitäten oder unternehmen Sie einen fakultativen Ausflug zum berühmten Whitehaven Beach auf der unbewohnten Whitsunday Island. (F)

7. Tag (Fr): Hamilton Island – Brisbane – Noosa (ca. 140 km). Den Morgen nach dem Frühstück können Sie ganz entspannt genießen, bevor Sie am frühen Nachmittag zu Ihrem Weiterflug nach Brisbane (nicht inklusive) zum Inselflughafen gebracht werden. Von Brisbane führt die Fahrt nach Noosa im Herzen der Sunshine Coast, wo Sie die nächsten drei Nächte im Habitat Noosa in der Natur der Everglades verbringen. Nach Ankunft erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen in der CootharaBAR. (F, A)

8. Tag (Sa): Fraser Island. Mit dem Allrad-Fahrzeug unternehmen Sie heute einen Tagesausflug nach Fraser Island, der größten Sandinsel der Welt. Zunächst führt die Fahrt den „Beach Highway“ entlang zum Rainbow Beach. Von hier machen Sie eine kurze Fährüberfahrt nach Fraser Island. Neben endlosen Stränden und malerischen Süßwasserseen bietet die Insel einen einzigartigen Regenwald, den Sie z.B. an der Central Station erleben. Mittags stärken Sie sich bei einem typischen Aussie Barbecue und können sich anschließend beim Bad im kristallklaren Lake McKenzie erfrischen. Rückfahrt am Strand entlang nach Noosa. (F, M)

9. Tag (So): Noosa Everglades. Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Gelegenheit zu zwei fakultativen Bootsfahrten (morgens oder mittags) in die nahezu unberührte Wildnis des Cooloola-Nationalparks mit seiner artenreichen Vogelwelt. Oder Sie erkunden den Urlaubsort Noosa und entspannen am wunderschönen Strand. (F)

10. Tag (Mo): Noosa – Brisbane – Surfers Paradise (ca. 235 km). Nach dem Frühstück verlassen Sie die Sunshine Coast und reisen nach Beerwah/Glass House Mountains zum berühmten Australia Zoo, der den Krokodiljäger Steve Irwin weltberühmt gemacht hat. Erkunden Sie das weitläufige Areal und entdecken Sie die beeindruckende Tierwelt. Vorbei an Ananas-Plantagen geht es weiter nach Brisbane. Nach kurzem Aufenthalt in der Hauptstadt Queenslands erreichen Sie nach kurzer Weiterfahrt Surfers Paradise an der Gold Coast, das als Mekka der Wellenreiter gilt und bekannt ist für seine schier endlosen Strände. (F)

11. Tag (Di): Surfers Paradise – Byron Bay – Port Macquarie (ca. 490 km). Besuch des malerischen Leuchtturms von Byron Bay, der den östlichsten Punkt des australischen Festlands markiert. Vor der Steilküste kann man oft Delfine und je nach Jahreszeit sogar Wale vorbeiziehen sehen. Hier haben Sie Gelegenheit zu einer Wanderung entlang der spektakulären Küste zur Ortschaft Byron Bay. Weiterreise südwärts durch das Zentrum des australischen Bananenanbaugebietes nach Port Macquarie. (F, A)

12. Tag (Mi): Port Macquarie – Hunter Valley – Sydney (ca. 485 km). Entlang der Küste und über die Ortschaft Maitland erreichen Sie das bekannte Hunter Valley, Australiens ältestes Weinanbaugebiet, wo neben hervorragenden Weinen auch Oliven angebaut werden. Zu Mittag erwartet Sie eine Probe der preisgekrönten Weine nebst Mittagessen. Weiterfahrt über den Hawkesbury River nach Sydney, dem Endpunkt Ihrer Rundreise. Am Abend erwartet Sie hier eine Bootsrundfahrt im einzigartigen Naturhafen mit einem delikaten Abschiedsessen an Bord. Genießen Sie das abendliche Lichtermeer der Stadt und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen. (F, M, A)

13. Tag (Do): Sydney. Freuen Sie sich nach dem Frühstück auf eine Stadtrundfahrt in der faszinierenden australischen Hafenmetropole. Nach einer grandiosen Aussicht auf den Hafen und die Ikonen der Stadt von Mrs. Macquarie’s Chair aus, erwartet Sie eine ausführliche Führung im weltbekannten Opernhaus und Sie erkunden den historischen Stadtteil „The Rocks“. Ende der Tour und der Rundreise zur Mittagszeit (ca. 12.00 Uhr) bzw. mit dem Flughafentransfer. Rückflug oder individuelle Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Stand der Information

Stand der Information: 14.11.2019