Hotelbeschreibung

Das Hotel Südthailand hautnah ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Patong Beach, Süd-Thailand. Südthailand hautnah wurde auf der Grundlage von 0 Hotelbewertungen mit 1,0 von 6,0 bewertet und hat eine Weiterempfehlungsrate von 100. Entdecken Sie das Hotel Südthailand hautnah auf TUI.com.

Das erwartet Sie

Erleben Sie märchenhafte Naturlandschaften zu Land und zu Wasser. Mit Geländewagen und Kleinbussen entdecken Sie die Provinzen Phang Nga, Krabi und Khao Sok, den größten Nationalpark Südthailands.

Lage

Patong Beach

Highlights

  • Kanutour auf dem Cheow Lan See
  • Bootsfahrt durch die Mangrovensümpfe
  • Khao Sok Nationalpark mit Blick in die dunkelgrüne Landschaft
  • Longtailboot-Fahrt und Dschungelspaziergang
  • lebendige Welt voller bunt gemischter Eindrücke
  • 4-tägige Busrundreise durch Südthailand
  • Unterbringung in ausgewählten 2-/3-Sterne Hotels und Bungalows
  • Kanutour auf dem Cheow Lan See, Bootsfahrt durch die Mangrovensümpfe, Khao Sok Nationalpark

Reiseverlauf

1. Tag (Fr/So): Phuket – Krabi (ca. 170 km). Treffen mit der Reisegruppe um 08.30 Uhr in der Lobby des Hotels Holiday Inn Resort Phuket in Patong (HKT40032). Fahrt entlang der Westküste Phukets mit kurzen Foto-Stopps am Laem Sing Beach, Layan Beach, Nai Thon Beach oder Mai Khao Beach. Weiterfahrt über die 700 m lange Sarasin-Brücke – die Verbindung zum Festland – nach Ao Luek. Von hier geht es per Boot durch die Mangrovensümpfe zu einer Kalksteingrotte mit prähistorischen Höhlenmalereien. In Krabi besuchen Sie das Felsenkloster Wat Tham Suea und wandern ca. 45 Minuten durch ein abgelegenes Dschungeltal, in dem die Mönche bis heute bescheiden in kleinsten Behausungen leben. Für sportliche Teilnehmer erschließt sich der Tempelberg mit 1237 ungleichen Stufen! Nach dem Einchecken im Hotel klingt der erste Tag mit dem Abendessen in einem schönen Gartenrestaurant aus. (M, A)

2. Tag (Sa/Mo): Krabi – Khao Sok Nationalpark (ca. 150 km). Zunächst führt der Weg in den kleinen Ort Ao Nang. Entlang der malerischen – mit Kalksteinfelsen gesäumten – Küsten geht es für Sie mit dem Longtailboot zur traumhaft gelegenen Bucht von Phra Nang. Besuch der Phra Nang Höhle. Lassen Sie sich von den zahlreichen Stalagmiten beeindrucken und erfahren Sie mehr über die Phallussymbole, die als Elemente eines Fruchtbarkeitskults gedeutet werden. Es steht ausreichend Zeit zur Verfügung die „göttliche“ Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Nach der Rückkehr geht es weiter zum Mangroven-Naturschutzreservat Khlong Song Naam. Ein Spaziergang entlang eines Naturlehrpfads zu einer Süßwasserquelle mit kristallklarem Wasser erwartet Sie. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Baden und genießen Sie das Mittagessen vor dieser paradiesischen Kulisse. Weiterfahrt zum Wat Bang Riang, dem heiligen Bergtempel mit großem Gold-Buddha im Dschungel und einmaliger Aussicht über die märchenhafte Landschaft von Phang Nga und Krabi. Am späten Nachmittag wird der Khao Sok Nationalpark erreicht – bekannt als größtes zusammenhängendes Gebiet immergrünen Regenwaldes in Thailand. Übernachtet wird in einer Bungalowanlage am Fluss am Rande des Dschungels. Beim gemeinsamen Abendessen haben Sie die Gelegenheit die Erlebnisse des Tages Revue passieren zu lassen. (F, M, A)

3. Tag (So/Di): Khao Sok Nationalpark (ca. 100 km). Am frühen Morgen brechen Sie zum Cheow Lan See auf. Der Stausee zählt zu Thailands eindrucksvollsten Naturspektakeln. Umgeben von Bergen, zerklüfteten Felsmassiven und undurchdringbarem tropischen Regenwald, ist der See ein Refugium für Naturliebhaber. Genießen Sie die ca. einstündige Überfahrt mit dem Longtailboot, bevor Sie nach einer kurzen Dschungelwanderung mit dem Bambusfloß zur Korallenhöhle übersetzen. Nach der Rückkehr zum Pier und dem Mittagessen steht eine ca. 1,5 Std. Kanufahrt auf dem Programm. Ein lokaler Guide paddelt Sie entlang üppiger Urwaldvegetation und mächtiger Kalksteinklippen flussabwärts, während Sie sich mit der Strömung übers Wasser tragen lassen. Bei einem kurzen Stopp am Uferrand kochen Sie Kaffee im Bambusrohr über dem Lagerfeuer. Im Anschluss Fahrt zum Hotel. Zum Abendessen kehren Sie in einem lokalen Restaurant ein. (F, M, A)

4. Tag (Mo/Mi): Khao Sok Nationalpark – Phuket (ca. 160 km). Der erste Zwischenhalt auf dem Weg zurück nach Phuket wird in Takua Pa – eine sino-portugisisch beeinflusste Kleinstadt – sein. Mischen Sie sich in einer typischen Markhalle unters Volk! Die freundlichen und aufgeschlossenen Einwohner geben Ihnen die Gelegenheit dem Leben der Thais ein wenig näher zu kommen. Hier werden frischer Fisch, Fleisch, regionales Obst, Gemüse und exotische Gewürze von lokalen Händlern angeboten. Nach dem der Appetit hier angeregt wurde führt der Weg weiter nach Khao Lak. Ein Mittagessen mit Aussicht über die endlos langen Traumstrände der Region erwartet Sie. Letzter Stopp der Tour wird am Ton Prai Wasserfall sein. Ein 40 Meter langer Gleithangwasserfall vor tropischer Kulisse. Hier haben Sie noch Zeit für ein erfrischendes Bad. Rundreiseende im Hotel Holiday Inn Resort Phuket in Patong am späten Nachmittag. (F, M)

F = Frühstück, M = Mittagessen,

A = Abendessen

Stand der Information

Stand der Information: 28.06.2019