Hotelbeschreibung

Das Hotel Faszination Rocky Mountains ist ein 0-Sterne-Hotel (Veranstalterkategorie) in Calgary, Alberta. Faszination Rocky Mountains wurde auf der Grundlage von 0 Hotelbewertungen mit 1,0 von 6,0 bewertet und hat eine Weiterempfehlungsrate von 100%. Entdecken Sie das Hotel Faszination Rocky Mountains auf TUI.ch.

Das erwartet Sie

Natur pur! Erlebnisse in der Bergwelt der Rockies und der Coast Mountains: Nationalparks, faszinierende Gletscher, kristallklare Flüsse, tosende Wasserfälle und smaragdfarbene Seen. Dazu „Citylife“ im charmanten Victoria und im kosmopolitischen Vancouver.

Lage

Calgary

Highlights

  • Sightseeingtouren in Calgary, Victoria und Vancouver
  • Besuch des Lake Louise und Fahrt auf dem Icefields Parkway
  • spektakuläre Nationalparks
  • Gletscherbusfahrt auf dem Athabasca Gletscher
  • Fährüberfahrt durch die Gulf Islands nach Victoria
  • Butchart Gardens
  • 10-tägige Busrundreise durch Kanada
  • Unterbringung in ausgewählten Mittelklasse- und Comfort-Hotels
  • Stadtrundfahrt in Calgary, Victoria und Vancouver, Banff und Jasper Nationalpark, Lake Louise, Icefields Parkway, Fahrt mit dem Ice Explorer auf dem Athabasca Gletscher

Reiseverlauf

1. Tag (Do): Calgary. Individuelle Anreise am Flughafen und Weiterfahrt zum Hotel in Eigenregie. Nach dem Check-In haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter wird Sie am späten Nachmittag kontaktieren und alle wichtigen Informationen weitergeben. Für den Rest des Tages empfehlen wir unter anderem einen Besuch im Glenbow Museum, eine Kunstgalerie mit über einer Million Exponaten. Eine informative Ausstellung über die lokale Geschichte Calgarys können Sie im Hauptgebäude des Fort Calgary besuchen. Wer Lust auf Shopping hat, ist auf dem Eau Claire Market genau richtig. Eine großartige Aussicht bietet der 191 m hohe Calgary Tower mit seinem einzigartigen Ausblick auf die Gipfel der Rockies (alles fakultativ).

2. Tag (Fr): Calgary – Banff Nationalpark (ca. 130 km). Erleben Sie Calgary während einer aufregenden und informativen Stadtrundfahrt. Anschließend geht es in Richtung Westen auf dem Trans-Canada Highway in die grandiose Bergwelt der Rocky Mountains. Je näher Sie dem heutigen Tagesziel, dem Banff Nationalpark kommen, desto majestätischer wirken die Gipfel der Rocky Mountains, die sich vor Ihnen erheben. (F)

3. Tag (Sa): Banff Nationalpark. Der Tag beginnt mit einer Rundfahrt durch den Nationalpark. Lassen Sie sich von der faszinierenden Landschaft, ausgedehnten Wäldern, spektakulären Wasserfällen, Flüssen und Seen in den Bann ziehen. Den Nachmittag können Sie frei gestalten. Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Helikopter-Rundflug auf dem die östlichen Rockies, u.a. der Mount Assiniboine, das Matterhorn der Rocky Mountains, bestaunt werden kann (fakultativ). Alternativ bietet sich eine Seilbahnfahrt auf den spektakulären Sulphur Mountain mit tollem Ausblick an. Das Panorama ist unbeschreiblich. Es scheint, als würden die lebendigen kobaltfarbenen und smaragdgrünen Farbtöne durch das Spiel von Licht und Schatten zum Leben erweckt. (fakultativ). Runden Sie Ihren Tag mit einem Bummel durch das malerische Banff, entlang der Banff Avenue ab. (F)

4. Tag (So): Banff Nationalpark – Jasper Nationalpark (ca. 285 km). Die Fahrt zum Jasper Nationalpark zählt mit zu den Höhepunkten der Rundreise! Erstes Ziel der heutigen Fahrt ist der Lake Louise, einer der schönsten Gletscherseen Westkanadas. Anschließend fahren Sie entlang der Panoramastraße der kanadischen Rockies, dem Icefields Parkway. Genießen Sie die einmalig schöne Landschaft, bevor Sie im Jasper Nationalpark ankommen. Weiter geht es zum Athabasca Gletscher, Teil des Columbia Icefields, dem größten Eisfeld in Kanada. Freuen Sie sich hier auf eine Fahrt mit einem Gletscherbus direkt auf den Gletscher, eine der größten Attraktionen im Nationalpark. Weiterfahrt nach Jasper. Wir empfehlen eine fakultative Wildwasserfahrt auf dem Athabasca River. (F)

5. Tag (Mo): Jasper Nationalpark – Kamloops (ca. 470 km). Bevor es zum nächsten Ziel geht, hier unsere Top-Tipps: eine Bootsfahrt auf dem Maligne Lake oder die Aussicht auf Wälder und Berge per Motorrad-Tour mit Beiwagen genießen. Beide Ausflüge sind fakultativ. Weiter geht es Richtung Westen entlang des Yellowhead Highways mit spektakulären Ausblicken auf die Rocky Mountains und entlang des Thompson Rivers in die pittoresken Shuswap Highlands nach Kamloops. (F)

6. Tag (Di): Kamloops – Whistler (ca. 500 km). Die heutige Etappe führt in Richtung Coast Mountains. Die Fahrt entlang der Duffy Lake Road bietet immer wieder fantastische und ganz unterschiedliche Ausblicke. Wir empfehlen einen fakultativen Rundflug mit dem Wasserflugzeug in die Bergwelt, z. B. über den Garibaldi Provincial Park mit spektakulären Ausblicken über schneebedeckte Berge, Gletscher, türkise Seen und üppige Blumenwiesen. Nutzen Sie den Rest des Tages für eigene Erkundungen. (F)

7. Tag (Mi): Whistler – Victoria (ca. 295 km + Fähre). Von Whistler fahren Sie heute Richtung Süden, entlang des landschaftlich schönen Sea-to-Sky Highway, vorbei an spektakulären Küstenlandschaften. Nördlich von Vancouver besuchen Sie die berühmteste Hängebrücke der Stadt, die Capilano Suspension Brücke. Freuen Sie sich auf eine atemberaubende Sicht auf Vancouver und die umliegende Gegend. Per Fähre überqueren Sie von Horseshoe Bay die Wasserstraße von Georgia nach Vancouver Island. Ab Nanaimo geht es dann mit dem Bus weiter nach Victoria. Hier lernen Sie während einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der zauberhaften Hauptstadt von British Columbia kennen. Eine Stadt voller erstaunlicher Kontraste, in der sich die Eleganz der alten Bauwerke mit der Energie modernen Lebens vermischt. (F)

8. Tag (Do): Victoria. Am Vormittag besuchen Sie die farbenfrohen Blumenanlagen des Butchart Gardens. Spazieren Sie durch die herrlichen Garten- und Parkanlagen. Den Nachmittag können Sie nutzen, um an folgenden fakultativen Ausflügen teilzunehmen: Rundflug per Wasserflugzeug über die Stadt mit Überquerung der Juan-de-Fuca-Straße mit den Olympic Mountains im Hintergrund oder eine Walbeobachtungstour. (F)

9. Tag (Fr): Victoria – Vancouver (ca. 70 km + Fähre). Sie verlassen die atemberaubende Kulisse der Gulf Island Region mit einer Fährüberfahrt nach Vancouver. Genießen Sie noch einmal die traumhafte Fjord- und Inselwelt an der kanadischen Pazifikküste. Die drittgrößte Stadt Kanadas entdecken Sie auf einer Stadtrundfahrt mit folgenden Highlights: Stanley Park, English Bay, Gastown, Chinatown und vieles mehr. Nutzen Sie den restlichen Tag für eigene Erkundungen und freuen Sie sich auf das Abschiedsessen in gemütlicher Atmosphäre. (F, A)

10. Tag (Sa): Vancouver. Nach dem Frühstück bleibt noch etwas Zeit für "Last Minute Shopping". Die Robson Street gehört zu den beliebtesten Einkaufsstraßen der Stadt. Ende der Rundreise oder individuelle Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

F= Frühstück, A= Abendessen

Stand der Information

Stand der Information: 19.02.2020