Badeferien


Badeferien Dominikanische Republik

Badeferien
 

Dominikanische Republik – Traumferien garantiert

Weisser Sand, türkisgrünes Meer und goldene Sonne - das sind die Zutaten für Traumferien in der Dominikanischen Republik. Das ganze Jahr über herrscht auf einer der schönsten karibischen Inseln Lebensfrohsinn und Ferienfeeling.

Im Südosten der Dominikanischen Republik liegt Punta Cana. Die traumhafte Natur mit ihren Korallenriffen und kilometerlangen Sandstränden vor allem in dieser Region der Insel bieten dem Besucher einen idealen Ort zur Erholung.

Die Dominikanische Republik bietet aber noch mehr. Wer einen Ausflug ins Landesinnere macht, wird mit weiteren Naturschönheiten belohnt - Wasserfälle, Gebirge und Tropfsteinhöhlen sind nur wenige Kilometer entfernt. Die Dominikanische Republik besticht weiterhin durch ihre Hauptstadt Santo Domingo, sie ist auf jeden Fall auch einen Besuch wert. Dort warten die schöne Altstadt, diverse Museen und weitere Sehenswürdigkeiten auf Besucher.


Die am meisten bewerteten Hotels in der Dominikanische Republik

Alle Hotels in der Dominikanische Republik, sortiert nach Bewertung »

Die günstigsten Hotels in der Dominikanische Republik

Alle Hotels in der Dominikanische Republik, sortiert nach Preis »

Dominikanische Republik

Wenn man an die Dominikanische Republik, einem zauberhaften Inselstaat auf der Insel Hispaniola im Osten Haitis denkt, dann wird man sofort von unvergesslichen Urlaubsträumen wie sonnenverwöhnte Palmenstrände, feurige Salsamusik und die ansteckende Lebensfreude der Einwohner inspiriert. Doch nicht nur das. Der karibische Sonnenstaat überrascht seine Besucher mit einer landschaftlich ungeahnten Vielfalt: Das hoch aufragende Bergland im Zentrum der Dominikanischen Republik gipfelt mit dem mächtigen „Pico Duarte“ auf 3087 Metern. Dazu umspielen sanft ausklingende Hügellandschaften und fruchtbare Täler in den tieferen Regionen diese faszinierenden Bergwelten. Auf der Halbinsel „Samaná“ kann der Reisende den weltweit größten zusammenhängenden Palmenwald bestaunen. In der Dominikanischen Republik gibt es immer noch Regionen von üppig dichtem Regenwald, tropischen Seenlandschaften und langläufigen Sandstränden, die trotz gewachsenem Tourismus noch ursprünglich und unentdeckt geblieben sind. Da die Dominikanische Republik an der Grenze der Tropenzone liegt, ist ein feuchtwarmes Klima mit geringen Temperaturschwankungen vorherrschend. Die beliebtesten touristischen Ziele sind Bavaro, Puerto Plata und Santo Domingo.